Teilen | .
 

 Rollenspielregeln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
avatar
Anzahl der Beiträge : 93
BeitragThema: Rollenspielregeln   So Sep 24, 2017 6:09 pm


» Rollenspielregeln


#1

Sobald dein Charakter für das Rollenspiel zugelassen wurde, darfst in dem dafür vorgesehenen Bereich deinen ersten Beitrag setzen. Beachte hierbei, dass du in der Vergangenheit im Romanstil schreibst,  also in der ersten oder dritten Person im Präteritum. Darüber hinaus solltest du im Rollenspiel grundsätzlich auf Emoticons jeglicher Art verzichten, sowie auf eine gewisse äußere Form achten: Das heißt, dass beispielsweise am Ende eines Satzes kein Rudel von Ausrufezeichen stehen sollte und 'Off-Play'-Nachrichten in deinem Beitrag nichts zu suchen haben.

#2

'Powergaming' ist in diesem Forum nicht gerne gesehen und somit verboten. Darunter ist zu verstehen, wenn du im Rollenspiel fremde Charaktere ohne Absprache steuerst oder dein Charakter über mehr Wissen und Kenntnisse verfügt, als eigentlich möglich (Spielerwissen ≠ Charakterwissen).
Auch übernatürliche Wesen haben körperliche und geistige Grenzen, sowie nicht alle Situationen vorausgesehen werden können, berücksichtige also die Stärken und Schwächen deines Charakters im Rollenspiel, damit allen die Freude am Schreiben erhalten bleibt.

#3

Grundsätzlich schreibt ihr im Rollenspiel immer mit anderen Charakteren zusammen. Das heißt, dass es untersagt ist, 'mit sich selbst', also im Form von  sogenannten Doppelposts oder ausschließlich mit mehreren eigenen Charakteren zu schreiben.
Sollte im Rollenspiel eine Gruppe von mehreren Charakteren zusammenkommen, so legt bitte eine Reihenfolge fest, in der die Beiträge verfasst werden. (Also Charakter 1, Charakter 2, Charakter 3, usw.) Das Überspringen eines Charakters in dieser Reihenfolge ist erst dann erlaubt, wenn dieser sich seit mindestens 48 Stunden nicht mehr gemeldet hat, bzw. sein Einverständnis gegeben hat.

#4

Wir schreiben in diesem Forum nach dem Prinzip der Szenentrennung innerhalb einzelner Themen. Das bedeutet, dass du mit deinem Charakter zu unterschiedlichen Zeiten an mehreren Orten im Rollenspiel zur selben Zeit schreiben kannst.  Wichtig hierbei ist, dass du dabei nicht durcheinander kommst und berücksichtigst, dass eine Szene die andere Beeinflussen kann. Überlege dir also genau, ob du mit deinem Charakter an mehr als einem Ort vertreten sein möchtest.
Der Wechsel von Orten kann mit 'tbc' (to be continued) und 'cf' (coming from), sowie den entsprechenden Ortsangaben gekennzeichnet werden.

#5

Auch, wenn der Tod in unserem Rollenspiel öfter vorkommen mag, so ist das Töten von anderen Charakteren nur unter beidseitiger Einstimmung möglich und sollte vorher unbedingt mit der Administration abgesprochen werden.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Rollenspielregeln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Oathkeeper :: Roter Faden :: Gesetze-