Teilen | .
 

 Erste Hilfe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
avatar
Anzahl der Beiträge : 93
BeitragThema: Erste Hilfe   Do Sep 28, 2017 12:00 am


Dieser Bereich steht offen für alle Zwischenfragen, Kleinigkeiten und Minimalkrisen, die eine schnelle Antwort benötigen. Zögert nicht, auch bei Lappalien lieber einmal mehr nachzuhaken, bevor ihr mit Unklarheiten zurückgelassen werdet!

Dieser Bereich ist für jeden zugänglich - sowohl für Mitglieder als auch für Besucher.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 12
BeitragThema: Re: Erste Hilfe   So Okt 01, 2017 8:46 pm

Weihen wir den Fragethread doch gleich mal ein! hello
Ich hätte ein paar Fragen konkret zu den Nachtmahren, die sich mir leider nicht ganz erschließen. Dazu hangel ich mich auch ein wenig an der Bewerbungsvorlage entlang.

  1. Wie entstehen Nachtmahre? Werden sie aus starken Emotionen oder Albträumen geboren? Waren sie einmal Menschen oder sind sie wie Menschen in der Hinsicht, dass sie Familien gründen können?

  2. Ein wenig mit der Entstehungsfrage gekoppelt, aber besitzen Nachtmahre überhaupt ein Geschlecht, wenn sie unterschiedliche Formen annehmen? Kagurazaka beispielsweise nimmt die Gestalt von Aratas verstorbenem Sohn an. Heißt das, dass der Dämon männlich sein muss oder könnte praktisch ein "weiblicher Dämon" die Gestalt einer männlichen Person annehmen? Oder, ja, haben Nachtmahre gar kein (biologisches) Geschlecht? Oder ist es sogar ganz von der Entstehungsart abhängig, sollte es dort mehrere Möglichkeiten geben?

  3. Wie dürfen die Fähigkeiten eines Dämons aussehen und wo liegen dort die Grenzen? Konkret für Kagurazaka hatte ich die Fähigkeit angedacht, gesprochene Unwahrheiten zu erkennen. Nicht das Wissen, worüber gelogen wird, sondern nur die Erkenntnis, dass nicht die Wahrheit gesagt wird. Man kann ihn praktisch nicht anlügen, weil er die Unwahrheit erkennt, er kann aber auch nicht konkret sagen, was die eigentliche Wahrheit ist. Ist so etwas im Rahmen des Möglichen?

  4. Wie sieht der Ursprungszustand der Nachtmahre aus (wie schemenhafte Gestalten, Monster oder Ähnliches?) und welche Bedeutung hat er bzw. wie darf man sich die nicht-menschliche Welt vorstellen?
    Ich verstehe, dass die Nachtmahre sich in der menschlichen Welt nur manifestieren können, wenn sie herbeigerufen werden und einen Vertrag eingehen, aber wie darf man sich den Rest vorstellen? Gibt es eine Dämonen- oder Geisterwelt von der menschlichen Welt abgespalten, wo sie leben? Oder leben sie praktisch doch in der Welt der Menschen, sind in ihrem Ursprungszustand aber unschädlich und von Menschen nicht zu bemerken? In der Enzyklopädie steht zumindest, dass nur wenige Dämonen aus anderen Dimensionen kommen und Nachtmahre sind wiederum die am weitesten verbreitete Art von Vertragsdämonen. Woher kommen sie dann?


Das waren so die ersten Fragen, die mir aufkamen und die für mich auch wichtig zum Bewerbungsschreiben wären.
Vielen Dank schon einmal für die Beantwortung! happy

PS: Sollte ich einfach etwas überlesen haben, reicht mir auch einfach ein Link |D



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 38
Beruf : Barkeeper
Beziehungsstand : Ledig
BeitragThema: Re: Erste Hilfe   So Okt 01, 2017 9:58 pm

Und dann will ich dir auch gleich einmal die erste Antwort liefern! haha

In jedem Fall hast du mich da auf ein paar Lücken hingewiesen, die ich glatt übersehen habe. Bei meinem Ziel, nicht zu viel vorzugeben, hab ich bei den Nachtmahren wohl glatt den eigentlichen Rahmen vergessen.

In jedem Fall habe ich dafür einen Zusatz bei der Artenbeschreibung erstellt, den du dir gerne durchlesen kannst und der die meisten deiner Fragen beantworten sollte. Falls nicht: Ich bin heute eine Nachteule und bessere gerne alles aus, was auf Unstimmigkeiten hinweist. happy

Zu 2. allerdings ein paar kurze Worte, da das in den ersten Abschnitt editieren wurde und ich dich nicht zwischen den Zeilen nach Antworten suchen lassen wil:
Ein Nachtmahr hat, ähnlich wie Menschen ein Geschlecht in der Hinsicht, dass er sich entweder als Mann oder als Frau manifestieren kann. Sprich: Ja! Wenn Kagurazaka die Gestalt von Aratas Sohn annimmt, ist er männlich.


Zu 3. Grundsätzlich besitzen Nachtmahre übermenschliche körperliche Kraft und nur sehr wenige haben Fähigkeiten, die darüber hinausgehen. Du kannst Kagurazaka gerne die von dir beschriebene verpassen, solange du bei der Charaktererstellung bedenkst, dass er somit ein besonders mächtiger und damit auch alter Dämon ist.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 12
BeitragThema: Re: Erste Hilfe   So Okt 01, 2017 10:36 pm

Vielen Dank für die Ergänzungen! wink
Das mit den Fähigkeiten scheine ich in den Infothemen dann wohl etwas falsch interpretiert zu haben, aber umso schöner, dass meine Idee doch möglich ist, vielen Dank dafür erstmal!
Eine kurze Frage hätte ich dann aber noch dazu: Was würde für einen Nachtmahr denn als "alt" gelten? Hunderte von Jahren oder gar tausende von Jahren?

Und noch ein kurzes Nachhaken zur Entstehung der Nachtmahre. Kann man sich das so vorstellen, dass ein Nachtmahr in der Leere einfach ein Bewusstsein entwickelt und dadurch entsteht?

Der Rest ist mir so aber klar geworden, danke! Nebenbei bemerkt finde ich die Idee der "Leere" auch ziemlich interessant und habe ich so eigentlich auch noch in keinem Rollenspiel gesehen happy



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 38
Beruf : Barkeeper
Beziehungsstand : Ledig
BeitragThema: Re: Erste Hilfe   So Okt 01, 2017 10:45 pm

So, dann nochmal zur letzten Klärung haha

Als "alt" würde ich ein paar hundert Jahre schätzen. So zwischen 400-700. Denk daran, dass die Fähigkeit dabei nicht angeboren ist, sondern sich erst entwickelt c:

Genau. Ich denke, die Fortpflanzung von Nachtmahren innerhalb der Leere genau zu definieren, würde den nötigen Rahmen, den das Ganze hat dann doch sprengen, also ja: Nachtmahre entstehen als schemenhafte Gestalten innerhalb der Leere.

Vielen Dank für das Lob, es ist schön, dass das Konzept gut bei dir ankommt. Da habe ich trotz der späten Stunde doch noch etwas vernünftiges zusammengebastelt!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 10
Beruf : Kellnerin (Prostituierte)
Beziehungsstand : Single
BeitragThema: Re: Erste Hilfe   Mo Okt 09, 2017 8:03 pm

Hallo, ich noch mal :3
Es gibt da noch ein paar Punkte, die mich brennend interessieren  blush

1. Tag, Monat, Jahr
Darüber konnte ich leider nichts finden.

2. Reservierungen
Wird es so etwas geben?

3. Zugehörigkeit
Ist es möglich, vom Mensch zum Dämon aufzusteigen?

lg,
Emiko

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 38
Beruf : Barkeeper
Beziehungsstand : Ledig
BeitragThema: Re: Erste Hilfe   Do Okt 12, 2017 12:40 pm

Hallo, Emiko haha

Erst einmal muss ich mich entschuldigen, dass ich dir erst so spät antworte. Ich meine Großmutter ist ins Krankenhaus gekommen und ich musste spontan in die Heimat fahren. Dort hatte ich leider weder Internet noch die Ruhe, um mich vernünftig mit deinen Fragen auseinanderzusetzen.

Um jetzt aber zum wesentlichen zu kommen, und dir endlich zu helfen:

1. Das Inplay hat soweit keine fortlaufende Zeitlinie, beziehungsweise, es ist euch freigestellt, wann genau ihr mit eurem Charakter schreiben wollt. Dies dient dem Zweck, optional auch größere Zeitsprünge zuzulassen.

Administrator schrieb:
Es spielt jedoch zu unserer Zeit, sprich, anfangs des 21. Jahrhunderts.

2. Bisher sehe ich das nicht als notwendig an, stehe dem System aber eher skeptisch gegenüber, da meiner Erfahrung nach so eher Avatare blockiert werden.
Etwas anderes ist es natürlich bei Nutzern, die bereits angemeldet sind, aber ihren Steckbrief noch nicht vollständig erstellt haben.

3. Nein, grundsätzlich können Menschen nicht zu Dämonen werden. Durch sie können lediglich Wiedergänger oder Spiegelkinder entstehen. Falls dich der Gedanke allerdings reizen würde und du eine konkrete Idee hast, können wir uns gerne zusammensetzen und uns ein Konzept für eine neue Art von Dämonen überlegen, die diese Eigenschaft besitzt.


Falls ich irgendetwas missverstanden habe oder du noch weitere Fragen hast, sag gerne Bescheid! :)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rou
Gast
BeitragThema: Re: Erste Hilfe   Fr Okt 13, 2017 7:18 pm

Hallo und guten Abend o/

Ich hab ein paar kurze Frage bezüglich des Hexers devil

» Was ganz banales, was mich spontan interessieren würde, es aber ansonsten keine relativen Einfluss auf den Charakter nehmen würde: Können Hexer, durch ihre Zauberkraft und/oder dank ihrer Siegel älter werden als normale Menschen? :D Kam mir gerade durch den Kopf!

» Wie lange dauert der Lernprozess etwa bzw. wie alt müsste der Hexer sein, um die Siegel zu meistern und ggf. sogar einen Nachtmahr fest an sich zu binden? Geht das binden überhaupt? Aus der Beschreibung geht nämlich heraus, das es eher auf freiwilliger Basis sein würde/sollte/ka?

» Drittens habe ich gerade vergessen. Übrigens: Hübsches Forum und nette Idee dahinter <3

Grüße,
Rou

Nach oben Nach unten
Schnüffelwesen
Gast
BeitragThema: Re: Erste Hilfe   Fr Okt 13, 2017 7:42 pm

Guten Abend!
Da mich das Forum bereits einige Zeit in seinen Bann zieht, habe ich natürlich nun schon mehrmals drüber nachgedacht, mich hier niederzulassen.
Das jedoch nicht ohne vorher schweres Gerät auszupacken, um ein paar Fragen zu einzumeißeln.

« Wie alt können die Nachtmahre werden. Heißt wie lange könnten sie bereits in der Leere umherwandeln, oder muss man im Steckbrief das Alter rein vom Aussehen niederschreiben? Das mal aus reiner Neugier hinterfragt.

« Mich würde interessieren, ob es möglich wäre, einen Nachtmahr eine Krankheit anzuhängen. Weswegen er seine eigentlich vorhandenen Kräfte der Verbiegung von Erinnerungen nicht kann? Ergo besitzt er zwar die Fähigkeiten, doch kann nicht drauf zurückgreifen. Oder ist es nicht möglich das ein solches Wesen an etwas das nicht mehr so leicht – oder gar nicht – behandelbar ist, erkrankt?

Genug für den Moment gebohrt. Mit zu vielen Fragen will ich nun niemanden abwerfen.
Allerdings möchte ich ein Lob an das Forendesign wie die Idee dahinter dalassen.  (●´ω`●)

Liebe Grüße,
das Schnüffelwesen.

Nach oben Nach unten
avatar
Anzahl der Beiträge : 38
Beruf : Barkeeper
Beziehungsstand : Ledig
BeitragThema: Re: Erste Hilfe   Sa Okt 14, 2017 11:20 am

Hallihallo, Rou und Schnüffelwesen!  haha

Schön, dass ihr auf das Forum gestoßen seid und vor allem, dass es euch auch noch so gut gefällt. Es freut mich, dass ihr hierher gefunden habt und ich will eure Fragen auch direkt einmal beantworten!

Aber first things first, und somit zunächst zu dir, Rou :)

1. Durch Hexer erschaffene Siegel sind grundsätzlich an bestimmte Gegenstände gebunden und eher dazu gedacht, gegen Dämonen vorzugehen. So müsste der Hexer schon besonders begabt sein, um ein eigenes Siegel zu entwickeln, dass ihm zu einem längeren Leben verhilft und darüber hinaus wäre er eben an den entsprechenden Gegenstand gebunden, auf dem das Siegel aufgetragen ist.

2. Das Erlernen der Siegel nimmt unterschiedlich viel Zeit in Anspruch, da wollte ich nicht zu viele Vorgaben machen. Ganz generell sollten es aber auch mit einem guten Lehrer schon einige Jahre sein, vor allem für komplexere Ideen, die über das Bekämpfen von Dämonen hinaus gehen.
Das Beschwören eines Nachtmahr durch einen Hexer erfordert nicht mehr Können, als auch bei Menschen, da hierbei das Siegel des Dämons verwendet wird. Ihn an sich zu binden, könnte einem Hexer allerdings auch ohne Vertrag mit einem entsprechenden Siegel möglich sein, allerdings solltest du das dann eher als individuelle Fähigkeit des Hexers ausbauen, z.B. durch ein selbst entwickeltes Siegel.
Ansonsten muss er dem Nachtmahr hauptsächlich direkt nach dessen Beschwörung Lebensenergie transferieren, damit dieser sich weiterhin materialisieren, bzw. in der Welt der Menschen bleiben kann, bindet ihn alleine dadurch jedoch nicht dauerhaft an sich.

Und zu 3. noch einmal vielen Dank für dein Interesse am Forum - umso besser wenn du gleich schon so tolle Ideen hast happy



Und damit wollen wir dann auch gleich einmal zu dir kommen, Schnüffelwesen:

1. Nachtmahre sind grundsätzlich unsterblich, sterben also nicht irgendwann an 'Altersschwäche' o.ä. So gesehen hast du da prinzipiell freie Wahl, solange der Nachtmahr regelmäßig die Welt der Menschen betritt, um sich menschliche Seelen zu beschaffen. Im Nichts kann er etwas länger als ein Jahrzehnt, also etwa zwischen 10 und 20 Jahren überleben, ohne zu verhungern.
Ansonsten solltest du beachten, dass der Dämon, je älter er wird, eben auch umso stärker wird und vor allem dadurch Probleme bekommen kann, dass er schnell auf dem Schirm von Jägern landet und seine Beschwörung immer komplexer ausfällt, also auch die Wahrscheinlichkeit steigt, dass die meisten Menschen an ihr scheitern.

Im Steckbrief solltest du das tatsächliche Alter des Dämons eintragen, sowie zumindest unter der Aussehensbeschreibung, welchem Alter seine Gestalt entspricht.


2. Die Idee klingt zumindest sehr interessant und sollte auf jeden Fall umsetzbar sein. Du könntest dir dafür gerne eine Krankheit ausdenken, oder vielleicht ein bestimmtes Siegel, durch dass der Nachtmahr verletzt und seiner Fähigkeiten beraubt wurde.


Und damit auch noch einmal an dich ein großes Dankeschön. Ich hoffe, ich konnte eure Fragen vernünftig beantworten - wenn nicht, gebt einfach noch einmal Bescheid. haha

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rou
Gast
BeitragThema: Re: Erste Hilfe   Sa Okt 14, 2017 1:27 pm

Vielen Dank für die schnelle Beantwortung ♥️

Der Hexer könnte also, wenn er es wollen würde und das Können besitzt, auch ziemlich für Quatsch mit den Siegeln anstellen zum Beispiel jemanden oder sich selbst die Cola kalt stellen via angebrachtes Kälte-Siegel? :D Nur um die Wirkung der "selbst entwickelten Siegel" voll auszuschöpfen und für mich zum besser verstehen heart
Das mit dem Alter macht Sinn. Ich könnte da also zum Beispiel ein Siegel an ein Bildnis anbringen, dessen - sagen wir - jüngeres Aussehen ihm mehr gefallen hatte, um sich dieses zu bewahren? Unsterblich soll er immerhin nicht sein. Nur ein bisschen Eigen.

Also bringt der Dämon das Siegel an seinem Partner an, um in der Welt weiter existieren zu können. -nod, nod- Gut, das habe ich nun verstanden :D
Gegenseitiges Siegeln wäre also auch möglich, wenn der Hexer so krass drauf ist und seinem Dämon ebenfalls eines verpasst, richtig? Nur um auf Nummer Sicher zu gehen, das der Dämon bzw. Nachtmahr den Vertrag nicht einfach so bricht.

Wo ich dabei bin. Was sind die Konsequenzen, bzw was resultiert daraus, wenn ein Vertrag gebrochen wird?

Grüße,
Rou

Nach oben Nach unten
avatar
Anzahl der Beiträge : 38
Beruf : Barkeeper
Beziehungsstand : Ledig
BeitragThema: Re: Erste Hilfe   Sa Okt 14, 2017 5:50 pm

Genau, theoretisch sind auch Cola-Kühl-Siegel auf Gläsern möglich haha

Was das Bildnis-Siegel angeht, ist grundsätzlich wichtig, dass es seine Wirkung nur entfaltet, wenn man in direktem Kontakt damit steht: Der Hexer müsste also den Gegenstand, der sein Altern verlangsamt permanent an seinem Körper tragen - oder je nachdem wie du es angehst eben zumindest sehr oft damit in Berührung kommen.
Probiere dich damit aber gerne aus, ich bin für neue Ideen immer offen und gerade, wenn das Forum noch nicht so groß ist, kann man ja immer mal das eine oder andere ausbauen.

Theoretisch kann der Hexer natürlich trotz Vetragssiegel auch ein eigenes am Dämon anbringen, so weit stimmt das!
Im Bezug zum letzten Teil würde das sogar Sinn machen. Wenn der Dämon den Vertrag bricht, ist es ihm nicht möglich länger in der Welt der Menschen zu bleiben - und vor allem für Nachtmahre sind Verträge mit Menschen eben meist die einzige Lösung, um auch weiterhin zu überleben. Immerhin kommen sie ansonsten kaum dauerhaft an deren Seelen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 19
Beruf : Broadcaster
Beziehungsstand : verwitwet
BeitragThema: Re: Erste Hilfe   Sa Okt 14, 2017 9:06 pm

Ich hab mal einen Account erstellt ^-^

Hihi. Klingt ja lustig, wenn solch Spielereien möglich sind! Da kommt bestimmt einiges bei rum, um sich den Alltag zu versüßen oder pauschal zu vereinfachen. So etwas kostet bestimmt auch Energie, nicht wahr? Ich meine geschenkt bekommt man es sicher nicht?

Hm. Wenn er es bei sich tragen müsste, würde ich auf einen Anhänger "wechseln" und dazu etwas bauen. Das wäre bestimmt einfacher :D Mal schauen. Ganz so wichtig ist mir das jünger erscheinen immerhin nicht. Es wäre lediglich ein kleiner Spaß, an dem er nebenher basteln könnte.

Wenn der Vertrag gebrochen wird, verschwindet der Nachtmahr also wieder oder sucht er sich dann einen neuen Vertragspartner, um der menschlichen Welt verbleiben zu können?
Dazu ne neue Frage: Wenn der erwählte Nachtmahr sich weigert, einen "Vertrag" einzugehen, könnte der Hexer ihn eigentlich auch dazu zwingen - mittels eigens erschaffenes Siegel, welches das des Dämons quasi ersetzt?

Ich bin einfach zu neugierig, tut mir Leid wegen der ganzen Fragerei. Nicht. devil
Ich werde dann mal schauen, wie ich den Steckbrief aufsetze.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 38
Beruf : Barkeeper
Beziehungsstand : Ledig
BeitragThema: Re: Erste Hilfe   Sa Okt 14, 2017 11:01 pm

Klar, aber ich würde einmal sagen, dass ist absolut abhängig von den Fähigkeiten des Hexers. Du solltest es natürlich nicht übertreiben, aber wenn er etwas mächtiger ist, sind ein paar Gimmicks hier und da kein Problem :)

Genau, der Nachtmahr müsste sich einen neuen Partner suchen. Da er allerdings darauf angewiesen ist, dass sein Siegel in der Welt der Menschen weitergegeben und er beschworen wird, da er sonst früher oder später stirbt, ist das nicht allzu ratsam. Darüber hinaus steht es dem Dämon ja frei, ob er einen Vertrag eingeht oder nicht.


Nein, der Hexer kann keinen erzwungenen Vertrag mit dem Dämon eingehen - nur Dämonen können die dafür benötigten Siegel erschaffen.

Und mach dir keinen Kopf, dafür bin ich ja da. Je mehr Neugier, desto spannender die Ideen haha

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 19
Beruf : Broadcaster
Beziehungsstand : verwitwet
BeitragThema: Re: Erste Hilfe   Sa Okt 14, 2017 11:18 pm

Danke sehr!
Dann schauen wir mal, was wir daraus machen können ^-^

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mysterion
Gast
BeitragThema: Re: Erste Hilfe   Mo Nov 20, 2017 10:03 am

Hallo allerseits!

Ich bin ein interessiertes, kleines Tippselmenschlein, das am Wochenende fleißig an seiner Bewerbung für dieses RPG geschrieben hat und jetzt gerade sehr verwirrt ist, weil mein Charakter seinem angedachten Namen scheinbar jetzt schon alle Ehre machen möchte.  whoops  

Ich schwöre, ich habe die Mitgliederliste zig mal abgesucht. Zig mal! Ich sehe dort keinen Murphy. Das Forum sagt mir trotzdem, dass es diesen Nutzer bereits gibt. Ich bin sehr verwirrt. Und scheinbar blind. Aber hauptsächlich verwirrt. Auch ein bisschen geflasht von diesen niedlichen Smilies links neben der Eingabebox. Aber hauptsächlich verwirrt.

Ich glaube die Bottomline ist: äh... Hilfe?

Live long and prosper und so!

Nach oben Nach unten
avatar
Anzahl der Beiträge : 6
Beruf : Bibliothekarin
Beziehungsstand : Ledig
BeitragThema: Re: Erste Hilfe   Mo Nov 20, 2017 10:09 pm

N´abend Mysterion,

Das ist eine Einstellung von Forumieren, um Spamnamen zu verbieten. Darunter fallen dann aber auch Namen wie deiner oder eben meiner. Setzt einfach einen Punkt dahinter, dann sollte das Problem gelöst sein o/

Kleine Info am Rande noch: Der Chef des Hauses ist leider atm inaktiv, wir wissen auch leider nicht wo er sich versteckt haben könnte >.< Also müsstest du solange mit dem Punkt leben.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
BeitragThema: Re: Erste Hilfe   


Nach oben Nach unten
 

Erste Hilfe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Erste Hilfe nach der Trennung
» Online: Erste-Hilfe- Maßnahmen bei Trennungsschmerz
» Symptome und Kräuter- erste Hilfe
» Ich brauche Zuspruch, Hilfe ... sonst werf ich alles.
» Hilfe,ich hab meine Lehrerin geschrumpft

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Oathkeeper :: Community :: Support-